Ernährung Darwish Landau

Mikronährstoffmedizin

Mikronährstoffmedizin bildet die wissenschaftliche Grundlage für den gezielten Einsatz von Vitaminen, Mineralstoffen und anderen bioaktiven Nährstoffen (z.B. Gingko), nach erfolgter Labordiagnostik! zur Therapie oder Prävention von Erkrankungen.

 

Anwendungsbereiche

  • Ausgleich bei Unterversorgung oder Mangel z.B. bei Vitamin D Mangel

  • Vermeiden oder Hinausschieben von Krankheiten z.B. Fettstoffwechselstörungen

  • Unterstützung bei der Behandlung von Krankheiten (z.B. Gingko bei Tinnitus) und Vermeidung von Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. B12-Mangel bei Einnahme von Antibaby-Pille)